RSS Feed

Glokal Banal

0

Dezember 22, 2012 by moi

20121222
Mise en abyme einer Fotografie eines Fotos eines Iphoneladens,
eingerahmt von Pastinaken
(moderne Kunst bedarf konzeptueller Erläuterung)

 

Aus der Kategorie “Spektakuläre Vermischung digitaler und analoger Welten mit Gemüse”: In welche Realitätskategorie gehört es eigentlich, wenn man seinem Iphoneverkäufer vom Laden vor der Haustür über den Weg läuft (ohne dessen Wunderwerk der Technik es diesen internationalen Blog nicht gäbe), im Jutebeutel regional gezogene Pastinaken vom Wochenmarkt, und der Iphoneverkäufer sagt: Schönes Handy, ich hab gelesen, du hörst Eurodance? Dann gibt er zu, einmal kurz gegooglet zu haben, und man verspricht, am nächsten Tag zur Weihnachtsfeier zu kommen, es gibt Würstchen.


0 comments »

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>